Lesen – eine wunderbare Zeit für mich …. meine Buchempfehlung für Sie

Nachdem ich auf YouTube das Video „C0R0NAVIRUS - Die GEFAHR der ANGST - Dr. Rüdiger Dahlke im

Expertengespräch“ ( https://youtu.be/Hz2CyUqAM8U )gesehen hatte,

bestellte ich mir gleich gespannt das Buch.

Schutz vor Infektionen – Immunkraft steigern – natürlich und nachhaltig.

Unter besonderer Berücksichtigung von COVID-19 und Impfproblematik

Ich habe dieses Buch an einem Tag verschlungen- es fasst viele Fakten zusammen – beinhaltet für die

besonders Wissbegierigen auch einen Abschnitt mit vielen Studien – gibt zahlreiche Hinweise für eine

gesunde Lebensführung. Auch zum Thema Impfen - gerade für abwehrgeschwächte Menschen – DIE

Hoffnung ( ??? ) -einige sehr gute Ausführungen.

Wenn Sie wissen möchten, was Sie jetzt konkret tun können, um nicht nur in Angst und Panik in die Zukunft

zu blicken (empfohlen vor allem also für Risikopatienten mit Übergewicht, Typ-2-Diabetiker, Hochdruck-

Patient/innen und Raucher/innen …)dann holen Sie sich dieses Büchlein.

Ein besonders wichtiger Abschnitt ist dem Thema

 „ Bei der Immunstärkung entscheidend: Die angstbefreite Seele“ gewidmet.

Angst macht krank – Angst ist ein Beitrag zur Immunschwächung.

Dies hat u.a. das interdisziplinäre Forschungsgebiet der Psychoneuroimmunologie belegt, welches sich mit

den Wechselwirkungen der Psyche, des Nervensystems und des Immunsystems befasst.

Panik ist die akuteste Angst und verursacht die Unterdrückung der Abwehrkräfte.

Schon oft hat das Lesen eines Buches jemandes Zukunft beeinflußt.

Ralph Waldo Emerson (1803 - 1882), US-amer. Geistlicher, Philosoph und Schriftsteller

 

Ich liebe es zu lesen, schon immer gerne Biografien und Bücher zum Thema Gesundheit und Ökologie.

Ich finde es unglaublich spannend immer wieder festzustellen, was ich alles noch nicht weiß.

Und ehrlich gesagt würde ich manchmal meinen Arbeitstag eintauschen gegen einen Tag mit meinen

Büchern.

Bücher sind das einzige wo ich mich beim Kaufen nicht immer beherrschen kann.

Einen Fernseher besitze ich schon seit 15 Jahren nicht mehr und meist vermisse ich ihn auch nicht.

Ich lese im Monat meist 2-3 Bücher, oft mehrere parallel. Mein Bedürfnis nach Wissen wird glaube ich auch

nie versiegen. Für mich ist es absolutes LEBENSBEDÜRFNIS zu lesen.

Bei der Grundausbildung von KAIROS 2017/2018 gehörte es zu unseren Hausaufgaben Bücher zu lesen wie zum Beispiel „MOMO“ – ein absoluter Kracher, wenn Sie mich fragen und aktueller denn je !

Ich würde mich freuen, wenn Sie Mut schöpfen, wenn Sie jetzt endlich beginnen etwas für Ihre Gesundheit

zu tun! Hören Sie auf nur die negativen Bilder aus den Medien zu konsumieren und lassen Sie lieber ein

Buch auf sich wirken.

Nehmen Sie Ihre Gesundheit in beide Hände und verlassen Sie sich nicht darauf, dass es schon jemand für

Sie richtet.

Fangen Sie klein an und überfordern Sie sich nicht.

Eine gute Möglichkeit wäre zum Beispiel das Fernsehen zu reduzieren und dafür täglich 10.000 Schritte zu

gehen - möglichst in der gerade herrlich grünen Natur.

Oder beginnen Sie einen Tag in der Woche ohne Fleisch und Wurstprodukte einzuführen. ( Ein großer Teil

aller Gifte, die wir heute mit unserer Nahrung aufnehmen stammt aus Tierprotein – zudem fördert tierisches Eiweiß das viszerale Bauchfett in ungesundem Umfang)

Und vergessen Sie nicht – neben gesunder Ernährung, Bewegung, Entspannungstechniken, ausreichend

Trinken, Aufenthalte in der Natur – sind besonders gute soziale Beziehungen zu allen Ihren

Mitmenschen von immenser Bedeutung für Ihre Gesundheit.

Ein glücklicher selbstbestimmter Mensch wird

nachgewiesen auch seltener krank!

 

Wenn Sie Beratung und Unterstützung benötigen, dann finden Sie in unserem Netzwerk der KAIROS-

Therapeuten sicher einen passenden Ansprechpartner.

( www.kairos-methode.com )

 

Ich würde mich freuen wenn ich Ihnen einen Schubs geben konnte ...

Herzlich Ihre Bärbel Espig

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.