Schönes Wortspiel, oder? Ver-rückt.

Und das, meiner Meinung nach, schon länger und nicht erst seit COVID-19.

Nur Corona macht es deutlich.

Warum schreibe ich das?

Weil es um Gesundheit geht und noch viel mehr…. und das ist Kairos!

Kairos steht für Transformation! Medizinisch, beruflich, persönlich!

Kairos klärt über Gesundheit auf, somit auch ich als Kairos-Therapeutin.

Gerade im Moment komme ich mir wie Don Quijote vor, der ja bekanntlich gegen Windmühlen kämpft.

Es zeigen sich bei den Menschen so viele Ängste, Glaubenssätze, Hilflosigkeit, Egoismus (leider) und auch Aggressivität/Angriff mir gegenüber, da ich angeblich ALLES verharmlosen würde…..

....dabei NEIN ich versuche aufzuklären.

Z.B. Was ist Gesundheit?

Die WHO definiert Gesundheit als dynamischen Zustand vollständigen physischen, psychischen, sozialen und spirituellen Wohlbefindens und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit.

Oje leider oft fragende Gesichter oder/und Neugier „wie meinst du das jetzt?“ …. also weitere Erklärung/Aufklärung.

Ein Teil das 4x4 Faktoren-Modell von Kairos!

 

Was heißt das nun?

Physisch = Der Körper mit seiner vollen Leistungsfähigkeit und normalen Organfunktionen.

Psychisch = Dein ureigenes Denken und Fühlen.

Sozial = gute Freunde sind für dich da, deine Familie ist da und sie unterstützen dich, egal wie es dir geht.

Spirituell = Dein Sinn im Leben und Dein eigenes Wachstum.

 

… und Gesundheit ist nicht fix, sondern da kann ein Virus kommen und dich aus dem Zustand der Gesundheit ver-rücken.

Und nun sind die Systeme, die schon lange kranken, ver-rückt geworden.

Ich freue mich auch hier mit Hilfe der Kairos-Methode den Menschen aufzeigen zu können, welches ihrer Körper-Seele-Geist-Systeme nicht funktioniert und welche Maßnahmen ergriffen werden können, um sie wieder in die Balance zu bekommen.

Wie Hippokrates sagte:

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus den täglichen Sünden wieder der Natur.

Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.

 

In diesem Sinne, nutzt die Zeit, geht in euch, meditiert, bleibt gesund und begreift was diese Krise mit Euch zu tun hat und betrachtet sie als Chance, Dinge zu ändern, die kranken und ver-rückt spielen.

 

Mit viel Liebe Kerstin Finke.

P.S. Und der Gewinner ist: DIE NATUR!!!

(weniger Flüge, weniger Autos…weniger CO2-Ausstoß….)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.