Ein Kind, was von seinen Eltern schlecht behandelt wird, hört nicht auf seine Eltern zu lieben.

Es hört auf sich selbst zu lieben.

Shahida Arabi

 

Selbstbestrafung nennt man das.

Solche Programme laufen im "Hintergrund" ab- sie sind uns nicht bewusst.

Doch solche Muster können aufgedeckt werden.

Im Rahmen des Meisterbriefes bei Kairos haben wir bei einem Menschen in Not so ein Programm aufgedeckt.

Wer sich selbst nicht lieben kann, wer nicht liebesfähig ist, entwickelt unbewusst pathologische Muster.

Es werden Ersatzstrategien entwickelt, die das "Überleben" sichern.

In der zwischenmenschlichen Ebene ist man unbewusst auf der Suche nach einem Gegenpart, der einen komplettiert.

Selbstliebe kann man lernen.

Doch es ist ein Weg, ein durchaus schmerzvoller dazu.

Es gilt vor allem die Vergangenheit nochmals anzuschauen.

Es gilt auch, die Vergangenheit loszulassen und nicht weiter in ihr zu leben.

Es gilt zu erkennen, dass die Verletzungen, die sich beispielsweise durch Krankheiten zeigen können, aus längst vergangenen Tagen stammen.

Diese seelischen Verletzungen prägen - doch sie sind oft heilbar.

Wie das gehen kann?

Mittels der Kairos-Methode kann man das punktgenau herausfinden.

Eine Möglichkeit, seelischen Verletzungen aufzuarbeiten, ist das Systemische Arbeiten - auch als Familienstellen bekannt.

Hierbei ist eine gute Vorbereitung und Nachbereitung des Klienten, eine Begleitung durch den Therapeuten und eine sichere geschützte Atmosphäre von eminenter Bedeutung.

Bei Kairos arbeiten wir in Netzwerken, die genau diesen Rahmen möglich machen.

Wenn Du näheres wissen möchtest, dann melde Dich gerne bei mir.

www.kairos-methode.com

www.Kairos - Institution für medizinische und persönliche Transformation

Möglich wäre auch die Teilnahme an einem der wundervollen Seminare in Auma www.kairos-potentialentfaltung.com

Meine persönliche Empfehlung zu diesem Thema wäre dieses

https://karsten.wufoo.com/forms/m1vqw7413r2wgv/

 

Bewegungsschule & Therapie

Bärbel Espig

www.physiotherapie-espig.de

Tel. 0171 - 74 82 649

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert