Wußten Sie, dass …

wurzelbehandelte Zähne eine schwelende Entzündung verursachen können? Man spricht dann auch von einem Zahnherd.

Bakterien aus der Mundhöhle die Entstehung von Herz-Kreislauf- Erkrankungen begünstigen ?

Übergewicht als Risikofaktor für die chronische Zahnfleischentzündung Parodontitis gilt?

Ebenso sind Diabetes und Parodontitis zumeist vergesellschaftet.

Unterschiedliche Metalle im Mund sogenannte „Batterieeffekte“ auslösen können ?

Und so gibt es noch weiterer Krankheitsbilder, die in Verbindung mit einer schlechten Mundgesundheit stehen ( z.B. Alzheimer, Krebs, Depressionen, Allergien, Autoimmunerkrankungen)

Jedem Zahn energetisch ein Organ zugeordnet ist? So kann ein Zahnproblem ausgelöst werden durch das zugehörige Organ und umgekehrt.

Am 21.11.2020 wird Ihnen Zahnarzt und Heilpraktiker Dr. Nikolas Otto in seinem Vortrag ausführlich über diese Zusammenhänge Auskunft geben.

Er ist Umweltzahnmediziner und arbeitet u.a. mit der KAIROS – Methode hinsichtlich von Materialtestungen.

Der Vortrag findet im Rahmen des KAIROS- Netzwerktreffens voraussichtlich in der Zeit ab ca. 13.45 Uhr statt.

Ich freue mich darauf, daß Sie den Weg nach Schwarzenberg ins Vitalzentrum finden und sich beraten lassen.

Ihre Bärbel Espig

PS :

Ein wichtiger Aspekt für einen gesunden Mund ist die Ernährung.

Sollten Sie verhindert sein, kann ich Ihnen an dieser Stelle zwei Bücher empfehlen :

In aller Munde – Biologische Zahnmedizin von Dr. Dominik Nischwitz

und

Die Zahn-Gesund-Methode- Mit der richtigen Ernährung Zähne und Immunsystem stärken von Dr. Steven Lin

 

Bewegungsschule & Therapie
Bärbel Espig
www.physiotherapie-espig.de
Tel. 0171 - 74 82 649

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.